Die letzten Monate erstarkte der Schweizer Franken gegenüber dem Euro deutlich. Aus diesem Grund haben wir die jüngsten Kursprognosen verschiedener Banken zusammengefasst: Im Durchschnitt wird für die kommenden Quartale wieder mit einer leichten Abschwächung des Schweizer Frankens gerechnet.

In der Analyse wurden ausschliesslich EUR/CHF-Prognosen berücksichtigt, welche in den letzten 3 Monaten aktualisiert und im Informationssystem Bloomberg publiziert wurden. Es handelt sich dabei um die Prognosen von 44 Finanzinstituten.

 

Seit rund einem Monat notiert EUR/CHF zwischen 1.0850 und 1.0930. Umso erstaunlicher ist es, dass keine Bank in den kommenden Quartalen einen Rückgang unter EUR/CHF 1.0500 sieht. Basierend auf den Durchschnittswerten wird insgesamt ein leicht schwächerer Schweizer Franken erwartet.

Die Daten zeigen wie schwierig eine Voraussage der Wechselkurse ist. Um so mehr lohnt es sich eine auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Absicherungsstrategie zu erarbeiten.

Bei Fragen oder für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Kontaktaufnahme



Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren

Featured video